Reisekostenabrechnung vereinfachen: rexx systems und Yokoy arbeiten zusammen

Das deutsche Software-Unternehmen rexx systems mit Fokus auf digitale HR-Lösungen und das Schweizer Fintech-Unternehmen Yokoy gehen eine Partnerschaft ein. Unser gemeinsames Ziel: die sichere Verarbeitung von Reisekosten zu vereinfachen und zu automatisieren.

Auf der Suche nach geeigneten Partnern sind wir auf den deutschen HR-Software-Anbieter rexx systems aufmerksam geworden. rexx systems spezialisiert sich seit mehr als 20 Jahren auf die Bedürfnisse der Personalabteilung und bietet ein umfangreiches Software-Paket für die Bereiche Human Resources, Bewerbermanagement und Talent Management an. Die modular aufgebaute, erweiterbare Anwendung steht auch als Cloud-basierte Dienstleistung zur Verfügung.
Die Weiterentwicklung des Systems findet in Deutschland statt, Tochterunternehmen und Auslandsniederlassungen in Österreich und der Schweiz helfen bei der Implementierung, die auf kundenspezifische Bedürfnisse eingeht. Bereits jetzt nutzen mehr als 2.600 mittlere und große Unternehmen die Software, die in 20 Sprachen zu haben ist.

Ergänzung der bereits umfangreichen
HR-Software-Lösung von rexx systems

Nun wird die Software-Lösung von rexx systems durch unsere gemeinsame Zusammenarbeit um das Modul Reisekosten erweitert. Die nahtlose Integration des Moduls Yokoy Expense in die Software von rexx systems ermöglicht rexx-Kunden die Verarbeitung von Reisekosten automatisiert mittels künstlicher Intelligenz. Vorteile gibt es sowohl für die Personalabteilung als auch für Mitarbeitende. Die HR-Abteilung behält den Überblick über anfallende Reisekosten und kann sich so den Aufgaben widmen, die dem Unternehmen einen echten Mehrwert bieten. Daneben freuen sich die Mitarbeitenden aufgrund des elektronisch gestützten Workflows über die beschleunigte Verarbeitung und Rückerstattung der oft ausgelegten Kosten. Die Verfügbarkeit der Lösung als Smartphone-App macht zudem die Einreichung von Reisespesen von unterwegs möglich. Belege können sofort eingescannt und mit wenigen Klicks zur Verarbeitung eingereicht werden. Alle Faktoren verbessern in der Kombination die Mitarbeiterzufriedenheit, da der Fokus vermehrt auf die Menschen und die Stärkung der Unternehmenskultur gerichtet ist.

Partnerschaft mit Zukunft dank automatisierter Workflows

Von der Partnerschaft sind beide Parteien überzeugt. So Head of Sales & Marketing von rexx systems, Florian Walzer: “Yokoy ist als führender Anbieter einer Lösung für das automatisierte Ausgabenmanagement die ideale Ergänzung für uns. Von unseren Kunden wissen wir, dass das Einreichen von Reisekostenabrechnungen und auch deren Verarbeitung von Mitarbeitenden sowie der HR-Abteilung als lästig empfunden wird. Mit der Integration von Yokoy in unsere HR-Lösung schaffen wir repetitive und manuelle Tätigkeiten aus dem Weg und geben unseren Kunden Raum, sich auf gewinnbringende Tätigkeiten zu konzentrieren.”

Richard Waldner, Global Head of Partners and Alliances bei Yokoy, fügt an:
“Der Start der Zusammenarbeit mit rexx systems markiert für Yokoy einen Meilenstein: Mit unserer Expertise in Prozessautomatisierung haben wir gemeinsam mit rexx systems eine Schnittstelle für den reibungslosen Datentransfer von der rexx HR-Suite zu unserer Lösung gebaut. Durch diese Partnerschaft haben wir die Möglichkeit, an der Seite eines Experten der Branche zusammenzuarbeiten.”

Auf der Website von rexx erfährst Du Weiteres über die Partnerschaft.
Neuer Call-to-Action

Simon O’Kane and Philippe Sahli gewähren Einblicke in die Zukunft von Yokoy und den Spend-Management-Markt..
Featured, Yokoy News - 3 Min Read

Simon O’Kane: „Unsere Kunden müssen unser absoluter Fokus sein“

Mit Simon O'Kane haben wir kürzlich unseren ersten CRO ernannt. Wie sieht er die Position ...

Yokoy News - 1 Min Read

¡Hola, Madrid! Yokoy expandiert nach Spanien

Mit der Eröffnung unseres neuen Büros in Madrid bauen wir unsere Position in Südeuropa aus...

Wir senden dir die neusten Beiträge in deine Mailbox